platzhalter

Malerschablonen

 

Gar nicht ohne: Die Malerschablonen

Die Schablonentechnik ist so alt wie die Menschheit selbst. Schon in der Steinzeit erzeugten die Höhlenbewohner Negativbilder von Gegenständen und ihren Händen. Bis heute hat sich die Technik natürlich enorm verfeinert, leicht zu handhabende Materialien kommen zum Einsatz und nahezu jede Form oder Schrift ist reproduzierbar. Insbesondere im Malerbereich werden so, innen wie außen, Akzente gesetzt – und die Schablone wird zum i-Tüpfelchen der Gestaltung.

  • 01-malerschablone
    02-malerschablone
    05-malerschablone
    06-malerschablone
  • 07-malerschablone
    08-malerschablone
    kusterer Malerschablone
    08-malerschablone