platzhalter

Plattendirektdruck

Plattendirektdruck spart Zeit und Geld

Mit dem Plattendirektdruckverfahren lassen sich (fast) alle flächigen, glatte & raue Materialien bis zu einer Stärke von 50mm in rasanter Geschwindigkeit und beeindruckender Qualität bedrucken. Dank der mit UV-Licht aushärtenden Tinte sind die Endprodukte sofort einsetzbar, lichtecht und witterungsbeständig – ein zusätzliches Laminieren ist nicht mehr erforderlich. Für individuelle Formen stehen bei uns im Haus verschiedene Weiterverarbeitungsoptionen wie Lasern, Fräsen, Biegen und Schneiden mit oszillierenden Werkzeugen zur Verfügung.

Die bei uns gängigsten Materialien für den Plattendirektdruck sind: Acrylglas, Glas, Alu-Dibond, Hohlkammerplatten (PP), PVC-Hartschaumplatten, Kappa, Holz, MDF, Karton, Metalle, Magnetfolien und eingefärbte Materialien.

Neben den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der Werbetechnik (z.B. Werbeschilder, Displays, Aufsteller etc.) eröffnen sich auch viele neuartige Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. bedrucke Duschwände, Küchenspritzschutz, Schranktüren oder Bildelement  für den Innenausbau.

Plattendirektdruck